Dr. Jean Marcel Rassberg, PG. Dip.

Vita

1994
Studium der Zahnheilkunde an der Humboldt-Universität Charité zu Berlin; abschließend Promotion in der Abteilung für Oralchirurgie und zahnärztlicher Röntgenologie bei Prof. Dr. Peter A. Reichart
2001
Zertifizierte Ausbildung im Fachgebiet Implantatprothetik der Medizinischen Fakultät Charité Berlin. Zahnarzt im Kreis Recklinghausen bei Herrn Dr. Hermann Miese mit dem Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie
2003
Ausbildung zum Laserschutzbeauftragten der Deutschen Akademie für Interdisziplinäre Schmerztherapie. Curriculäre Fortbildungsreihe Fachrichtung Implantologie Fundamental Schulungszentrum (BZÄK)
seit 2004
Tätig in der Zahnklinik am Elisabeth-Krankenhaus Essen
2004
Zertifizierte Ausbildung zur Faltenunterspritzung der „International Academy of Aesthetic Medicine“
2005
Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie und ästhetische Zahnheilkunde bestätigt von der Zahnärztekammer Nordrhein
2009
Qualifikation für Volumentomographie: Zur Erweiterung des Kompetenzspektrums der Zahnklinik Essen hat Dr. Jean-Marcel Rassberg die Qualifikation zur Anwendung der hochmodernen Volumentomographie erworben. Diese ermöglicht noch präzisere Behandlungs- und Operationsmethoden.
2009
Zertifizierter Meister-Implantologie IPI München und Curriculum Implantologie
2011
Postgraduate Diploma in Marketing Management (PGDMM / D.M.M.) Deutsche Akademie für Management Berlin, Prof. Dr. K. Schönherr
2011
Zertifizierter Spezialist und Referenzanwender für das Bego Semados Implantatsystem (Bego Academia Implantology). Abschluss des Studiums zum Dozenten in der Erwachsenenbildung (Dozent i. d. Erw.) in Münster (Westfalen)
2013
Curriculäre Fortbildungsreihe Bleaching
2014
Hochschulzertifikat in Gesundheitspsychologie University of Applied Sciences, Hochschule der Gesundheitswirtschaft (Bremen)
2015
Abschluss des Studiums Sportmedizin
2019
Curriculum Sport-Zahnmedizin und Traumatologie: Zertifizierter Sportzahnmediziner

Aktive Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Orale Implantologie (DGOI)
  • International Congress of Oral Implantologists (ICOI)
  • Deutsche Akademie für Akupunktur und Aurikulomedizin (DAAAM)
  • Gesellschaft für Hygiene, Umweltmedizin und Präventivmedizin (GHUP)