Teamwork makes the Dream work

Anerkennung, Respekt und Wertschätzung – das sind im Dentalzentrum Essen keine leeren Worthülsen, sondern seit 25 Jahren die Säulen einer gewachsenen Praxisphilosophie. Denn für uns sind gemeinsame Werte für die Bildung und Bindung eines starken Teams unverzichtbar.

Dr. Gerckens, Sie haben sich erfolgreich als starker Arbeitgeber positioniert – das Team wächst und die Fluktuation ist vergleichsweise gering. Was ist das Erfolgsgeheimnis?

Ganz einfach: zufriedene Mitarbeiter! Denn die sind das Herzstück unserer Praxis und letzten Endes auch unser bester Werbeträger in der Außenwirkung. Die Grundlage dafür sind vor allem gute Arbeitsbedingungen und eine positive Arbeitsatmosphäre, in der statt starrer hierarchischer Führungsstrukturen der Teamgedanke im Vordergrund steht. Alles, was uns in der Kommunikation mit unseren Patienten wichtig ist, gilt auch für unser tägliches Miteinander als Team: Respekt, Ehrlichkeit, Achtung, Herzlichkeit und Humor sind für uns genauso unerlässlich wie Loyalität und die gegenseitige Unterstützung in herausfordernden Situationen.

Sie sind mittlerweile 13 Zahnärzte und über 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Und in einem so großen Team treffen die unterschiedlichsten Persönlichkeiten aufeinander. Wie kommen Sie da auf einen gemeinsamen Nenner?

Die Kunst ist es, zusammen Ideen weiterzuentwickeln und Ziele zu definieren, die uns einerseits als Team immer wieder motivieren und gleichzeitig Antrieb für den Einzelnen sind, seine individuellen Stärken und Talente für das große Ganze einzusetzen: Egal, ob Behandler, zahnmedizinische Fachkraft oder Azubi, bei uns kann – und soll – sich jeder in den Praxisablauf einbringen und mit seinen Ideen neue Impulse setzen, damit wir als Team die Zahnmedizin zum Wohle unserer Patienten weiterdenken können.

Das klingt nach einem gleichberechtigten Klima, das jedem den nötigen Freiraum gibt, sich persönlich und beruflich zu entfalten.

Für uns zählt, den Menschen auf Augenhöhe zu begegnen, jeden in seiner Person wahrzunehmen und seine Arbeit wertzuschätzen. Uns ist es wichtig, was die Mitarbeiter bewegt, was sie beschäftigt und wie sie ihren Weg bei uns gehen möchten. Und darum fördern und stärken wir unser Team mit individuellen Weiterbildungen, Schulungen oder Kursen, damit sich jeder nach seinen Vorstellungen entwickeln und seine Ziele verwirklichen kann – und so die Freude an der Arbeit dauerhaft Bestand haben kann. Denn sind wir doch mal ehrlich – echter Fortschritt funktioniert nur, wenn er jeden einbezieht und der gemeinsame Erfolg aus der persönlichen Entwicklung des Einzelnen heraus entsteht.

Wenn so viele Menschen zusammenarbeiten, ist ein harmonisches Miteinander nicht immer selbstverständlich.

Wir haben eine Feedbackkultur etabliert, mit der wir gezielt die Eigenverantwortlichkeit in den Teams stärken. Jede Abteilung hat regelmäßige Meetings, um Aufgaben und Probleme im kleinen Kreis zu besprechen. Diese Kommunikationsebenen bieten die Chance, in schwierigen Situationen zusammen eine Lösung zu finden. Mit professionellen Coachings trainieren wir alle zudem regelmäßig, die Herausforderungen des Arbeitsalltags zu managen und unsere werteorientierte Teamkultur weiterzuentwickeln und dauerhaft zu stärken.

3. Juni 2024 in Allgemein, Jubiläum, Karriere

Zurück zur Übersicht